Northeim
Zurück

 

   

 

Ursprünglich komme ich aus Northeim. Ich wohnte dort mit meiner Mutter Sabine und meinem Stiefvater Volker im Emsweg 21. Dort war ich mit Maren, einer sehr guten Schulfreundin befreundet gewesen. Außerdem wohnt dort auch meine Ex, Svenja Götz.

Seit ich erfahren habe, daß Clemens Richter mein richtiger Vater ist, wohne ich allerdings in Berlin.

Northeim ist ein ziemlich kleines Kaff, sozusagen am Arsch der Welt. Eine Gegend, wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen. Der einzige Club dort heißt "Floyd". Jedoch nicht zu vergleichen mit dem "Flic", "Flac" oder "Sonic" in Berlin.

 

In Northeim habe ich natürlich auch schon so Einiges erlebt:

Paula, John und ich entschieden uns einmal, einen Spontantrip nach Northeim zu machen. Wir quartierten uns bei Sabine ein, die von John und Paula total angetan war. Prompt lud sie uns 3 zu einem Plausch in die Konditorei ein, was uns natürlich ziemlich nervte, da sie uns die ganze Zeit total zutextete. Doch, glücklicherweise errettet Maren, ein uns von diesem öden Kaffeeklatsch mit Sabine, die zufälligerweise in dem Café jobbte, wo wir waren und lud uns zu einer Party am Abend ein. Maren fuhr ganz schön auf John ab. Und auf der Party haben die beiden sogar etwas rumgeknutscht.

Aber, der Hammer kam ja dann: John stritt sich fürchterlich mit Dirk, was in einer handfesten Schlägerei ausartete. Aber, statt John, wurde ICH von der Polizei erwischt. Paula und John konnten entwischen. Ausgerechnet ich, der überhaupt nichts mit der Sache zu tun hatte, mußte den Kopf für John hinhalten. Man, was war ich da sauer! Aber, nicht nur, daß ich von der Polizei erwischt wurde, neindie beiden machten sich sogar aus dem Staub und ließen mich allein in Northeim zurück. Sie nahmen den letzten Nachtzug nach Berlin und ich konnte sehen, wie ich alleine klarkam. Schöne Freunde, dachte ich mir. Natürlich war ich stinksauer und wollte John dann vor später vor seiner Mutter Patricia zur Rede stellen. Er hatte es schließlich nicht anders verdient. Allerdings konnte ich mich beherrschen und verriet John dann doch nicht.


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!